Willkommen

Die Stadtteilzeitung Ortsspiegel erscheint seit Juli 2009 und berichtet umfassend und bürgerorientiert über Aktivitäten, Veranstaltungen und Termine der Vereine, Verbände, Kirchen, Schulen und sonstige Vereinigungen aus Volkmarode, Dibbesdorf, und Schapen. Die Zeitung erschien vom Juli 2009 bis Dezember 2009 monatlich, dann im 2-Monats-Rhythmus und seit der 19. Ausgabe quartalsmäßig. Seit der Ausgabe 8 erscheint der Ortsspiegel mit einem Umfang von 16 Seiten auf Hochglanz Papier gedruckt. Der Ortsspiegel erreicht mit einer Auflage von 3000 Exemplaren im gesamten Verbreitungsgebiet etwa 9000 Bürgerinnen und Bürger und wird an geeigneten Orten mit viel Publikumsverkehr ausgelegt. Obwohl der Ortsspiegel schwerpunktmäßig für die Stadtteile Volkmarode, Dibbesdorf und Schapen, gedacht ist und aktuell über die wichtigsten Ereignisse vor Ort informiert, werden aber auch überregionale Themen behandelt, bzw. angesprochen. Mit dem Ortsspiegel sollen Vereine, Parteien, Schulen und andere Vereinigungen aber auch Firmen, Unternehmen und Freiberufler eine regionale Plattform erhalten und über ihre Produkte, Dienstleistungen und Möglichkeiten aktuell zu informieren. Wirtschaftliche Basis des durch überwiegend örtliche Werbung finanzierten und kostenlos verteilten Ortsspiegels ist die örtliche Wirtschaft. Zu weitaus günstigeren Anzeigenpreisen als in der Tageszeitung erreicht der Ortsspiegel somit seine Leserinnen und Leser kostenlos.